Der Hartz IV Regelsatz und der Bundesrat

Der Hartz IV Regelsatz für Menschen, die Leistungen nach dem SGB II bzw.SGB XII beziehen, wird jedes Jahr neu berechnet und dann ein wenig nach oben angepasst. Diese neue Anpassung wird dann durch das Bundeskabinett festgelegt und dann vom Bundestag abgesegnet. Weil das ein sogenanntes zustimmungspflichtiges Gesetz ist, muss das alles noch vom Bundesrat […] weiterlesen

Projekt „Grundeinkommen für drei Jahre“

Ab Frühjahr 2021 sollen 120 ausgewählte Personen ein Grundeinkommen von 1200,00 € erhalten, wenn sie an eine entsprechenden Studie teilnehmen. Diese hat zum Ziel herauszufinden, ob Menschen, die von Sozialleistungen leben, mehr Geld ausgeben, wenn sie es denn haben. Des Weiteren soll“ überprüft“ werden, ob sich die Motivation der Testpersonen, einen Arbeitsplatz zu […] weiterlesen

Chancen und Risiken eines Bedingungslosen Grundeinkommens

Am 24.09.2018 um 19:30 Uhr findet eine Diskussion zum BGE in der VHS-Moers statt. Anmeldung per Telefon..

Ort:
VHS-Moers
47441 Wilhelm-Schroeder-Straße 10, EG, Multifunktionsraum 2
Anreise

Leitung;
Prof. Dr. Ute Fischer

Kosten:
5,00 Euro

 

weiterlesen

AufRechtBestehen – Sanktionsfreies Einkommen-

Diese Aktion
hat die sogenannten “ Rechtsvereinfachungen im SGB II zum Thema.

Sanktionen gegen Hartz IV Empfänger bringen nichts

von Christiane vom Schloss, Thomas Küppers – nach einer Idee von Malte Seidler

»Oft verstärkt eine Sanktion Rückzug und Antriebsarmut. Sie stört das Vertrauen in die Behörde als ›Partnerin‹, fördert destruktive Verhaltensweisen und zieht erhebliche Zeitverluste im Integrationsprozess nach sich.« Kurzum: Sanktionen bringen nichts – dieses Zitat stammt nicht von einem Politiker sondern vom […] weiterlesen

Aufruf zur Demonstration: ›Grundeinkommen ist ein Menschenrecht!‹

Grundeinkommen ist ein Menschenrecht! Unter diesem Motto findet am 14. September um 13 Uhr eine Demonstration in Berlin statt, die wir als Piratenpartei unterstützen und zur Teilnahme aufrufen. Freiheit statt Angst gegen staatliche Überwachung bedeutet auch, gegen eine repressive und autoritäre Sozialpolitik einzutreten, durch die Erwerbslose mit Sanktionen bestraft werden. Wir setzen uns für […] weiterlesen

Thomas Küppers: Eine Zusammenarbeit mit Rot & Grün macht durchweg Sinn!

Als ich mich entschloss in die Politik zu gehen, wollte ich aktiv etwas verändern. Nach fast zwei Jahren stellt sich mir die Frage, ob das überhaupt möglich ist. Meine Antwort: Ja, es ist möglich, aber nicht im Alleingang: Wir brauchen dafür Partner und müssen Kompromisse eingehen!

Wir haben mit über 100 Piraten den sozialpolitischen […] weiterlesen

Rainer Wüllner: Prekäre Arbeitsverhältnisse – Die Wahrheit auf dem Arbeitsmarkt jenseits der Statistik

Wenn man sich den Wikipediaeintrag zum Begriff Prekariat [1] anschaut, wird man feststellen, dass Prekariat und prekäre Arbeitsverhältnisse nicht zu 100% deckungsgleich sind. Während es sich beim Prekariat um eine Bezeichnung einer sozial als niedrig einzustufenden Gruppierung handelt, haben prekäre Arbeitsverhältnisse bei verschiedenen Definitionen diese Elemente gemeinsam:

1. Ein unsicheres Arbeitsverhältnis: damit sind sowohl […] weiterlesen

Mitmachen! Aktion – Datenschutz im Jobcenter

Wir haben eine Bundesweite Aktion zum Thema „Datenschutz im Jobcenter“ ins Leben gerufen. Es geht uns darum, auf die schlechte Datenschutzlage in den Jobcentern aufmerksam zu machen.

In der Vergangenheit ist es immer wieder zu unangenehmen Aktionen seitens der Jobcenter gekommen. So wurden ALG-II Empfänger, wenn sie z.B. von ihren Nachbarn denunziert worden sind, […] weiterlesen

Krähennest Podcast 176: Mitläufer – Wir gehen mit

 

Thema: Das Projekt „Wir gehen mit“ begleitet ehrenamtlich Menschen zu Terminen beim Arbeitsamt oder Job Center. Hier die Aufzeichnung des Podcast mit den beiden Mitläufern Till und Frank. Link

Falls Ihr mehr über die Mitläufer erfahren möchtet, klickt auf weiterlesen.

weiterlesen

Widgets