Sozialstaat 3.0 (Versionsstand 1.4)

Ein Modell von Michael Ebner (unter Mitwirkung der Sozialpiraten Johannes Ponader und Olaf Wegner)

Wofür dieser Vorschlag

Die Piratenpartei Deutschland hat auf dem Bundesparteitag in Neumarkt Schritte hin zu einem bedingungslosen Grundeinkommen beschlossen. Insbesondere wird dort die Forderung erhoben, dass ein Grundeinkommen seriös zu finanzieren ist und lieber mit vorsichtigen Annahmen zu starten ist.

weiterlesen

BGE Modelle der Piraten: Vorstellung und was bezwecken wir damit?

Der zweite Themenabend der AG BGE fand am 11. Dezember 2013 statt zum Thema BGE-Modelle der Piraten statt. Hier wurden als Auswahl insgesamt drei Modelle nämlich der Sozialstaat 3.0, das Gemeinschaftliche Konsumsteuersystem GKS) und das Solidarische Grundeinkommen (SGE) betrachtet. Der Sozialstaat 3.0 und das SGE jeweils vorgestellt von Thomas Küppers basieren zur Finanzierung auf […] weiterlesen

Einladung zu einem Pressegespräch – Thema: Bedingunsloses Grundeinkommen

Einladung zu einem Pressegespräch zum Thema BGE

Am 17. September 2013
Um 10:00h auf dem Baldeneysee
Anlegestelle: Essen-Kupferdreh
(Den genauen Treffpunkt teilen wir in den nächsten Tagen mit)

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Sie zum Pressegespräch auf fachlicher Ebene zum Thema Bedingungsloses […] weiterlesen

Krähennest Sitzungspodcast 26: Rentendiskussion der Sozialpiraten und Gäste am 11.09.2012

 

Thema: Am 11.09.2012 haben sich alle an der Rentenpolitik interessierten Piraten im NRW Mumble zum Ideenaustausch getroffen. Wir stellen unsere Vorschläge vor, mit denen man die Altersarmut aufhalten könnte. Des Weiteren werden Alternativen aufgezeigt und die aktuellen Vorschläge der anderen Parteien, wie die Mindestrente, diskutiert. Hier die Aufzeichnung […] weiterlesen

CC-BY-NA Tobias M. Eckrich

Diskussion im Mumble: »Wege aus der Altersarmut« am 11.09.2012

Die Sozialpiraten laden Euch ein, an einer Diskussionsveranstaltung mit dem Thema „Wege aus der Altersarmut„, teilzunehmen.

Die Veranstaltung wird am Dienstag, den 11.09.2012 um 20 Uhr, im NRW Mumble stattfinden.

weiterlesen

Pressemitteilung: PIRATEN arbeiten an Lösungen gegen Altersarmut

Ab 2030 droht Arbeitnehmern, die durchschnittlich 2.500 Euro brutto im Monat verdient und 35 Jahre Vollzeit gearbeitet haben, nur eine Rente in Höhe des Grundsicherungsbetrags von 688,- Euro. Das berichtet die »Bild am Sonntag« unter Berufung auf Berechnungen des Arbeitsministeriums. Wie ein »Spiegel«-Artikel ausführt, ist demnach das Armutsrisiko künftiger Rentner »deutlich höher als bislang […] weiterlesen

Sven Sladek: Die Entsolidarisierung der Gesellschaft

Seit diesem Wochenende kocht die Rentendiskussion wieder hoch. Arbeitsministerin von der Leyen hat irgendwelche Zahlen und Hochrechnungen bekommen, welche besagen, das jeder, der 2.500 Brutto oder weniger verdient, als Rentner zum Aufstocken gezwungen wird.

Das alte Lied des demographischen Wandels wird gesungen, weshalb wir demnächst wohl bis 80 auf den Dächern rumklettern müssen und […] weiterlesen

Kompass 2012.3 erschienen – Artikel über Sozialstaat 3.0

Krähennest Podcast 137 mit André Presse, Michael Ebner & Thomas Kueppers

 

Thema: Bei den Sozialpiraten wird es zum Thema BGE immer konkreter! Bei so vielen Modellen haben sich die Sozialen eines rausgegriffen und schlagen ein weiteres Einstiegsmodell vor. Nun haben wir einen Vorschlag, mit dem wir in den Bundestagswahlkampf ziehen könnten.

 

 

weiterlesen

Thomas Küppers: Die Lösung!

Zugegeben, ich habe einen ziemlich plakativen Titel für diesen Blog-Eintrag gewählt. Mir geht es in diesem Beitrag darum unsere „piratige“ Politik, das sachliche Suchen nach Lösungen unter basisdemokratischen Bedingungen, mehr in den Vordergrund zu stellen.

Ich möchte Euch einen Überblick über die aktuell in der innerparteilichen Diskussion befindlichen Lösungsvorschläge geben.

Viele Positionen, auf die […] weiterlesen

Widgets