Als Vorschlag zur Diskussion – Sozialstaat 3.0 – Version vom 18.12.2011, 15:37 Uhr

Ein Modell der Sozialpiraten von Michael Ebner und Johannes Ponader

Die Piratenpartei Deutschland hat auf ihrem Bundesparteitag in Offenbach die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) in das Wahlprogramm geschrieben. Wir Sozialpiraten sind mehrheitlich nicht glücklich darüber, dass dieser Beschluss schon zum jetzigen Zeitpunkt erfolgt ist. Wir hätten gerne zunächst die Idee eines Grundeinkommens […] weiterlesen

Piraten wollen Hartz IV unterbieten? Eine Klarstellung

Heute erschien in der Printausgabe der taz ein Artikel von Ben Seel, der suggeriert, die Piraten wollten Sozialabbau betreiben und ein Grundeinkommensmodell vorschlagen, das das heutige Hartz IV-System noch unterbietet. Als einer der Autoren des Modells möchte ich ein paar Dinge klarstellen.

Zuerst einmal: Die „Sozialpiraten“ sind eine informelle Plattform innerhalb der Piratenpartei. Die […] weiterlesen

Piraten beschreiten Weg zum Grundeinkommen

Auf dem Bundesparteitag in Offenbach haben die anwesenden Mitglieder der Piratenpartei Deutschland den Antrag PA 284 – Bedingungsloses Grundeinkommen und Mindestlohn – mit knapper Zweidrittelmehrheit angenommen.

weiterlesen

Widgets