Reallife-Treffen

Reallife in Saarbrücken

Achtung! Aufgrund der aktuellen Ereignisse in NRW (Vorbereitung der Neuwahlen) wurde das Treffen der Sozialpiraten in Saarbrücken abgesagt!

Wir bitten alle Piraten, trotzdem zur Wahlkampfunterstützung ins Saarland zu fahren. Die Wahl im Saarland ist ein wichtiger Auftakt ins Superwahljahr, und die Saarpiraten können am letzten Wahlkampfwochenende jeden Helfer gebrauchen! (Edit 16. März 2012, 14:13)

Das nächste Reallife-Treffen der Sozialpiraten steht an.

Wir treffen uns das nächste mal am

Samstag, den 17. März 2012
in
Saarbrücken

Wie immer, laden wir narürlich alle interssierten Piraten und Nichtpiraten ein, an unserem Treffen teilzunehmen.
Um uns die Planung zu erleichten, bitten wir euch, euch im Planungspad unter Teilnehmer unverbindlich einzutragen.

Genauer Ort und Agenda wird noch bekannt gegeben.

Link zu Planungspad: http://sozialpiraten.piratenpad.de/Saarbruecken-Brainstorm

Wir haben uns entschieden, das eigentliche Treffen diesmal ausschließlich am Samstag zu veranstallten und am Sonntag gemeinsam Wahlkampfunterstützung anzubieten.

3 Kommentare zu “Reallife in Saarbrücken

  1. Hallo Adena,Ich bin einer der vier Koordinatoren der Sozialpiraten. Woher hast Du bitte die Information, dass ich pro-BGE bin?Wer mich kennt weidf, dass ich BGE-Konzepten sehr sehr kritisch gegenfcber stehe und niideuteg dagegen bin, dass wir Piraten ein Konzept mit der Bezeichnung BGE in unser Programm aufnehmen.Statt ffcr ein bedingungslosen Grundeinkommen bin ich ffcr ein staatlich garantiertes Mindesteinkommen. Also ein Einkommen, welches ganz klar nicht bedingungslos gewe4hrt wird. Sondern eine staatliche Garantie auf ein Mindesteinkommen, welche bedingt in Anspruch genommen werden kann.

  2. Hat sich mit deinem Kommentar fcberschnitten. Der Link zu mneier Homepage wird bei mir automatisch eingetragen, wenn ich auf einem WordPress-Blog einen Kommentar poste. Ich kann ihn aber gerne manuell lf6schen, so wie du auch, oder durch meine andere Homepage ersetzen. Sei mir aber bitte nicht bf6se, wenn ich’s mal vergesse.Wenn du die Funktion nicht magst, deaktiviere sie doch generell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.