Rainer Wüllner: Prekäre Arbeitsverhältnisse – Die Wahrheit auf dem Arbeitsmarkt jenseits der Statistik

Wenn man sich den Wikipediaeintrag zum Begriff Prekariat [1] anschaut, wird man feststellen, dass Prekariat und prekäre Arbeitsverhältnisse nicht zu 100% deckungsgleich sind. Während es sich beim Prekariat um eine Bezeichnung einer sozial als niedrig einzustufenden Gruppierung handelt, haben prekäre Arbeitsverhältnisse bei verschiedenen Definitionen diese Elemente gemeinsam:

1. Ein unsicheres Arbeitsverhältnis: damit sind sowohl […] weiterlesen

Rainer Wüllner: Agenda 2010, Eurokrise und der Mindestlohn

Am 14. März 2003 verkündete Gerhard Schröder in seiner Regierungserklärung die Agenda 2010. Was zur damaligen Zeit von vielen als Maßnahme gegen die Arbeitslosigkeit angesehen wurde, lässt heute -10 Jahre danach- keine echte Feierstimmung aufkommen.

Obwohl die Agenda 2010 nicht nur die Hartzgesetze beinhaltete, spiegelte sowohl die Zielrichtung als auch die parallel stattfindenden […] weiterlesen

Rainer Wüllner: Aspekte der piratischen Mindestlohnforderung

Am 11.Mai dieses Jahres beschloss die Piratenpartei die Forderung nach einem allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn für das Jahr 2013 von 9,02 Euro für unbefristete und 9,77 Euro für befristete Beschäftigungsverhältnisse. [1]

Was auf dem ersten Blick wie eine weitere Mindestlohnforderung einer politischen Partei aussieht, stellt sich auf dem zweiten Blick doch als eine etwas innovativere […] weiterlesen

Johannes Israel: Flächendeckender, gesetzlicher Mindestlohn verbal oder als Betrag definiert?

Link vom Oktober 2011:

http://wiki.piratenpartei.de/BE:Mindestlohn

Ich zitiere:

Einleitung:

„Die Einführung eines Mindestlohnes ist ein sehr strittiges Thema und auch bei uns Piraten wird heftig diskutiert. Um dieser Diskussion noch mehr Struktur zu verleihen, möchte ich den Berliner Squad Mindestlohn gründen“.

Ziele

„Es soll in erster Linie um die Klärung gehen, ob die Einführung […] weiterlesen

Widgets